TGH3: Punktgewinn beim Auswärtsbeim in Zell

Am Sonntag den 28.10.18 ging es zum Auswärtsspiel nach Zell. Bei herrlichsten Pisswetter traf sich die Spielgemeinschaft pünktlich bei den in der Tabelle etwas höher angesiedelten Zellern. Die in der Trainingswoche einstudierte Fünfer- bzw. Dreierkette, funktionierte zwar nicht ganz von Anfang an perfekt, lies jedoch auch keine zwingende Torchance der Hausherren zu. Im weiteren Spielverlauf …

TGH-Jugend sagt Danke – Spende von Spielbällen bei Raiffeisenbank Höchberg

TGH-Jugend sagt Danke – Spende von Spielbällen bei Raiffeisenbank Höchberg

Die Jugendabteilung der TG Höchberg Fußball e.V. bedankt sich für die Spende von 6 Spielbällen an die „Fußballkids“ bei der Raiffeisenbank Höchberg e.G. Am Dienstag, 09.10.2018 erhielten wir aus den Händen der Raiffeisenbank Höchberg, vertreten durch Fr. Daniela Pfau, Hr. Matthias Baetke, sowie Marketingvertreterin Leonie Kempf (erstellte Bild) die neuen Spielbälle. Die Kids wollten anschließend …

TGH mit entäuschender Niederlage im Derby gegen Kleinrinderfeld

Leider konnte man beim Heimspiel im Landkreis-Derby gegen den TSV Kleinrinderfeld seine Leistung nicht abrufen. Die Zweikämpfe, welche man gewinnen wollte, wurden teilweise nicht mit letzter Entschlossenheit geführt und so waren die Gäste von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. So wurde durch einfache und unnötige Ballverluste und zu lascher Körpersprache, der ein- oder andere Konter …

(SG) Waldbüttelbrunn/TGH3 gewinnt auch gegen Trennfeld

Am neunten Spieltag traf die SG Wabü/Höchberg auf den Taballennachbarn, den SV Trennfeld. Bei schönstem Sonnenschein hatten sich die Hausherren auf heimischem Platz einiges vorgenommen, um nach drei sieglosen Spielen endlich wieder einen Dreier einzufahren. Im Verlauf der ersten Hälfte erarbeiteten sich beide Mannschaften eins, zwei Chancen, die beide aber ungenutzt ließen. So ging es …

5. Spiel ohne Niederlage für (SG) Waldbüttelbrunn/TGH3 gegen SV Kist

Am vergangenen Sonntag trafen sich die Mannen um Coach und Toptorjäger Martin Enders zum Derbyschlager beim SV Kist. Die Rahmenbedingungen waren wie gemalt für einen gepflegten Amateurkick: Strahlender Sonnenschein blitzte an diesem Spätsommertag durch die Bäume des anliegenden Guttenberger Forstes und das Gelände war aufgrund eines Sportfestes der Heimmannschaft gut besucht. Lediglich der Rasen erinnerte …